Stefan_Verhasselt_Wer_kommt_der_kommt_4punkt0.png

Stefan Verhasselt im Bühnenhaus in Kevelaer. Foto: (c) Matthis Zellmann, Stadt Kevelaer

Verhasselts Comedy-Pfeile, die immer ins Schwarze treffen

(...) Verhasselt spannte einen assoziativen Bogen, dessen Comedy-Pfeile eigentlich immer ins Schwarze trafen. Auch dem aus Internet, sozialen Netzwerken und ständiger Vernetzung bestehenden Zeitgeist wurde auf den Zahn gefühlt. (...) Das Publikum hing richtig an Verhasselts Lippen und sorgte an verschiedenen Stellen durch ihre Lacher für kleinere Pausen im Geschehen. Kein Wunder, wechselte der Kabarettist doch immer wieder spielend leicht zwischen Dialekt-Spaß und hochdeutschem Konkretisierungs-Humor.

Weiterlesen?
Klick: http://www.rp-online.de/nrw/staedte/kevelaer/verhasselt-comedy-pfeile-die-immer-ins-schwarze-treffen-aid-1.5783448

Quelle: Rheinische Post, Kevelaer, 23. Februar 2016

Weitere Kritiken zum neuen Programm finden Sie unter "Pressetimmen"


Foto: (c) Matthis Zellmann, Stadt Kevelaer